Sitemap

Aktuelles

30.09.2015 | Erwerb von EURO-DIESEL durch 3i

Zurück

Am 30.09.2015 wurde EURO-DIESEL durch die internationale Beteiligungsgesellschaft 3i Group PLC („3i“) übernommen.

3i wird EURO-DIESEL dabei unterstützen, seine Marktposition durch den fortgesetzten Ausbau der internationalen Vertriebsorganisation zu stärken und auch künftig in Produktinnovationen zu investieren, um die Technologieführerschaft des Unternehmens zu erhalten. 3i wird seine umfassenden internationalen Erfahrungen und Kontakte in der Branche nutzen, um EURO-DIESEL Unternehmen bei der Verwirklichung seiner ehrgeizigen internationalen Wachstumsagenda zu unterstützen.

Herr Peter Grosch wird zum Vorsitzenden des Vorstands ernannt. Herr Grosch kann eine beeindruckende Karriere im Industrie- und Technologiebereich vorweisen. Er hatte bereits etliche wichtige Positionen inne, darunter den Vorsitz der MWM-Holding, einem weltweit führenden Anbieter von großen Diesel- und Gasmotoren zur Stromerzeugung. Herr Grosch führte die von 3i unterstützte MWM durch eine erfolgreiche Neupositionierung, die in den Verkauf des Unternehmens an Caterpillar mündete. Darüber hinaus wird Herr Michael Tobin OBE als nicht geschäftsführender Direktor in den Vorstand bestellt. Herr Tobin ist seit über 25 Jahren in der IT-Branche tätig und war über zehn Jahre Geschäftsführer der von 3i unterstützten Telecity.

Robert Van Goethem (Partner) und Xavier de Prevoisin (Partner), 3i Private Equity:

„EURO-DIESEL hat eine beeindruckende Entwicklung von einem kleinen Nischenanbieter zu einem weltweit führenden Anbieter von dynamischen/rotatorischen USV-Systemen durchlaufen. Philippe Gillain hat mit seinem Team ein Best-in-Class-Rotationssystem für das höhere Leistungssegment konzipiert und dadurch dem Unternehmen eine starke Marktposition in attraktiven und strukturell wachsenden Endmärkten verschafft. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit dem Management-Team im Hinblick auf eine weitere Beschleunigung des erfolgreichen internationalen Wachstums von EURO-DIESEL.“

Philippe Gillain, CEO der EURO-DIESEL:

„Die Entwicklung des Unternehmens seit seiner Gründung und unsere aktuellen Erfolge sind das Ergebnis der konsequenten Leistung und Qualität unserer Produkte. Wir freuen uns auf die Partnerschaft mit 3i, die unsere Sichtweise darüber teilt, wie wir unsere Wachstumsambitionen in die Tat umsetzen und unsere Marktposition weiter stärken können. Die Partnerschaft mit 3i wird neuen Schwung in die Entwicklung von EURO-DIESEL bringen. Wir werden in hohem Maße von 3i's internationalem Netzwerk und seinen Erfahrungen in Sachen Wachstumsmanagement bei gleichzeitiger Verbesserung der operativen Performance profitieren. Darüber hinaus verfügen Herr Grosch und Herr Tobin über entscheidende Erfahrungen zur Unterstützung von EURO-DIESEL; wir freuen uns auf eine enge Zusammenarbeit mit beiden.“

Zurück